Team

    • Prof. Dr. Steffen Burkhardt

      Professor für Medienforschung

      Prof. Dr. Steffen Burkhardt leitet das International Media Center (IMC). Er forscht und lehrt mit den Arbeitsschwerpunkten Öffentlichkeits- und Mediensoziologie, Wissenschaftskommunikation und Social Media. In seiner aktuellen Forschung untersucht er die strukturellen Veränderungen von Öffentlichkeit und Privatheit durch die Internationalisierung und Digitalisierung des Mediensystems. Er ist Gründungsmitglied der Global Communication Association (Sitz: Shanghai) und in zahlreichen internationalen Organisationen tätig. Zudem ist er Mitglied unabhängiger Thinktanks, der Auswahlkommission der Studienstiftung des deutschen Volkes und verschiedener Stiftungen zur Stärkung von Menschenrechten, Presse- und Meinungsfreiheit und Demokratisierung. Als Gutachter ist der Medienexperte unter anderem für die Europäische Union tätig. [...] weiterlesen

    • Jan Homburg

      Wissenschaftlicher Mitarbeiter

      Jan Homburg arbeitet als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt „Intercultural Perspectives, Social Media and the Press”. Im Rahmen seiner Tätigkeit untersucht er inhaltliche Muster mittels Big Data Analysen, fertigt medienwissenschaftliche Berichte an und entwickelt anwendbare Kommunikationsstrategien. Während seines Grundstudiums des Informationsmanagements an der Hochschule Hannover wurde Jan Homburg von der Deutsch-Amerikanischen Fulbright Kommission für das „Diversity Initiative“ Stipendium ausgewählt, um die University of Kentucky in Lexington (USA) zu besuchen. Die Felder der Partizipativen Kommunikation und damit verbundener Internettechnologien bildeten den Schwerpunkt für seinen Masterbschluss an der HAW Hamburg. [...] weiterlesen

    • Bastian Kießling

      Wissenschaftlicher Mitarbeiter

      Bastian Kießling arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt “Intercultural Perspectives, Social Media and the Press”. Nach Beendigung seines Studiums der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien war er Mitarbeiter im Forschungsprojekt „Klimawandel aus Sicht der Medienrezipienten“. Dieses wurde an der Universität Hamburg und am Exzellenzcluster „Integrated Climate System Analysis and Prediction“ (CliSAP) durchgeführt. Der Cluster wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert und betreibt interdisziplinäre Klimaforschung in den Feldern der Natur-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der politischen Kommunikationsforschung sowie der Rezeptions- und Wirkungsforschung. [...] weiterlesen

    • Prof. Dr. Hanna Klimpe

      Professorin für Social Media

      Prof. Dr. Hanna Klimpe ist Professorin für Social Media an der HAW Hamburg. Sie studierte Französisch, Philosophie, Journalistik und Kommunikationswissenschaften an den Universitäten Hamburg und Bordeaux und promovierte zweisprachig über Theater als Modell für soziales Handeln am Institut für Romanistik der Universität Hamburg und der UFR Sciences Sociales der Université Paris VII. An der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) hat sie den Master-Studiengang „Digitale Kommunikation“ mit aufgebaut, der das Newsroom-Konzept amerikanischer Journalistenschulen erstmalig für einen deutschsprachigen Kommunikationsstudiengang adaptiert hat. Als Professorin für Digitale Kommunikation & Change hat sie an der Hochschule für Angewandte Sprachen des SDI München den Studiengang "Internationale Medienkommunikation" geleitet. [...] weiterlesen

    • Malte Bartels

      Projektassistent

      Malte Bartels ist als Projektassistent am International Media Center tätig. Er unterstützt die derzeitigen Forschungsaktivitäten durch erweiterte Recherchen und Content Management. Seit 2018 studiert er Medien und Information an der HAW Hamburg mit den Studienschwerpunkten Medienmanagement, Informationsorganisation, Informationsökonomie, Medienwissenschaften und Journalistik.

    • Tanja Drozdzynski

      Projektassistentin

      Tanja Drozdzynski unterstützt seit 2017 verschiedenen Projekte am International Media Center (IMC). Seit 2018 promoviert sie im Bereich der politischen Kommunikation. In Kooperation mit der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und gefördert durch die FAZIT-Stiftung untersucht sie die strategische Kommunikation in den Bundestagswahlkämpfen seit der deutschen Wiedervereinigung. Zuvor absolvierte sie ihr Bachelorstudium im Fach „Internationales Informationsmanagement“ an der Universität Hildesheim und verbrachte in dieser Zeit ein Auslandssemester an der Universidad de Oviedo (Spanien). Anschließend studierte sie im Masterstudiengang „Medien und Information“ an der HAW Hamburg und war als Projektassistentin im IMC tätig. Dort unterstützte sie die „Medienbotschafter“ Stipendienprogramme und half bei organisatorischen Aufgaben und der Betreuung internationaler Gäste. Im Rahmen ihres Masterstudiums realisierte sie ein Forschungsprojekt im UAS7 Liaison Office in New York und befasste sich dabei mit der Internationalisierung amerikanischer Studierender.

    • Kilian Ganz

      Projektassistent

      Kilian Ganz ist als Projektassistent für das International Media Center tätig. Im Rahmen seines Forschungssemesters unterstützt er aktuelle Projekte und ist mitverantwortlich für die Betreuung der Kanäle des IMC in den Sozialen Medien. Nach Beendigung seines Studiums der Informationswissenschaft und Medieninformatik konnte Kilian Ganz Erfahrungen in der Softwareentwicklung sammeln, die er kontinuierlich in die Forschungsprojekte des IMC einbringt. Seit 2018 studiert er im Masterstudiengang „Information, Medien, Bibliothek“ an der HAW Hamburg mit den Studienschwerpunkten Datenauswertung und Datenvisualisierung.

    • Dennis Münstermann

      Projektassistent

      Als Projektassistent unterstützt Dennis Münstermann die laufenden Forschungsaktivitäten des IMC durch fundierte Recherchearbeiten. Neben dieser Tätigkeit trägt er auch inhaltliche Verantwortung für die Kanäle des IMC in den Sozialen Medien. Seit September 2018 studiert er im Master „Information, Medien, Bibliothek“ der HAW Hamburg und eignete sich hier Kompetenzen der Datenanalyse und -visualisierung an. Durch das vorangegangene Bachelorstudium in „IT & Design“ und praktischer Erfahrung in relevanten Agenturen in Hamburg und Shanghai konnte er seine Expertise in der Medienarbeit entwickeln und sein Kulturbewusstsein stärken.

    • Rahel Winter

      Projektassistentin

      Rahel Winter unterstützt das IMC als Projektassistentin bei der Datenanalyse und Betreuung des Twitter-Kanals. Ihre Expertise konzentriert sich auf die Bereiche Skandalforschung, Text Mining und Datenvisualisierung. Nach mehreren Jahren Praxiserfahrung in der Buch- und Verlagsbranche studiert sie derzeit im Bachelor „Bibliotheks- und Informationsmanagement“ an der HAW Hamburg. Im Rahmen ihrer Bachelorarbeit befasst sie sich mit dem österreichischen #IbizaGate Skandal und möchte zukünftig ihre Schwerpunkte in den Gebieten der Data Science, Informationsethik und Medien- und Kommunikationsforschung setzen, und dort ihr Wissen vertiefen und anwenden.

Digital Public Spheres  //
Risk Communication  //
Social Media Propaganda //
Digital Public Spheres //
Forschung zu digitalen Öffentlichkeiten am International Media Center
Risk Communication //
Studien zur Risikowahrnehmung und Krisenkommunikation
Social Media Propaganda //
Politische Desinformation in der Netzwerkgesellschaft