IMC - International Media Center

 

Start   > Stipendien   > Russland

Deutsch-Russisches Medienprogramm

Das International Media Center (IMC) bündelt in seinem Deutsch-Russischen Medienprogramm Austauschprogramme für Nachwuchsjournalisten aus Russland sowie unabhängige Forschung zur Entwicklung von Russlands Mediensystem.

Die verschiedenen Vorhaben verbindet ein gemeinsames Anliegen: die Förderung der Presse- und Meinungsfreiheit und die Stärkung der Menschenrechte in Russland. Dieses Ziel wird gemeinsam mit erstklassigen russischen Kooperationspartnern verfolgt. Mit der School of Journalism der St. Petersburg State University hat das International Media Center (IMC) eine der wichtigsten und größten Ausbildungseinrichtungen Russlands als hochkarätigen Hochschulpartner gewonnen. Die Kooperationen im Bereich Journalismus-Ausbildung, Forschung und Lehre zwischen Hamburg und St. Petersburg werden vom aktiven beiderseitigen Engagement der Partner getragen.

Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Hamburg und St. Peterburg kooperieren das IMC und die School of Journalism der St. Petersburg State University beim Austausch talentierter junger Journalisten und in der internationalen Journalistenausbildung. Regelmäßig nehmen russische und deutsche Studierende an dem Stipendienprogramm teil und vertieften ihr Wissen über Journalismus und Demokratie in Deutschland.

Im Zentrum dieses Programms steht die Bedeutung von Social Media und digitalen Öffentlichkeiten für die russische Zivilgesellschaft und die Demokratie.

 

Fokus: Russland //
Deutsch-Russisches Medienprogramm
IMC Newsletter