IMC - International Media Center

 

Start   > Aktuelles

Neue Deutschland-Stipendien für chinesische Journalisten

02.12.2015

Chinesische Journalisten können sich ab jetzt für ein Deutschland-Stipendium der Robert Bosch Stiftung in Kooperation mit dem International Media Center der HAW Hamburg bewerben.

Die Robert Bosch Stiftung vergibt zum neunten Mal in Kooperation mit dem International Media Center Hamburg ein dreimonatiges Stipendium für chinesische Journalisten.

Journalisten aus China mit exzellenten Englischkenntnissen können sich nun für das Stipendienprogramm in Deutschland bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 01. Februar 2016.Erfolgreiche Bewerber reisen vom 01. August bis 29. Oktober 2016 nach Deutschland.

Das Stipendium umfasst ein monatliches Stipendiengeld in Höhe von 1.350 Euro sowie sämtliche mit dem Programm verbundene Reisekosten. Deutschkenntnisse sind hilfreich, werden bei den Bewerbern aber nicht vorausgesetzt.

Das Programm in Kürze: Acht chinesische Stipendiaten werden für drei Monate in Deutschland sein. Der Aufenthalt setzt sich aus einem Medien- und Gebietskunde-Kurs am International Media Center in Hamburg sowie einem Praktikum in einer Print-, Radio- oder Online-Redaktion in Hamburg oder Berlin zusammen.

Weitere Informationen zum Programm und zur Bewerbung finden Sie auf der Website: www.medienbotschafter.com.


Ansprechpartner:
Haifen Nan
Programmleiterin Medienbotschafter China – Deutschland
International Media Center Hamburg (IMC)
nan@imch.eu
IMC Newsletter